Login
Wolfgang Bönisch bei OU24

Redner und Autor - (geboren 1958) ist Experte für schwierige Verhandlungen und gelebte Veränderung. Außerdem ist er ein Digital Veteran, der bereits 1980 im IT-Umfeld anfing zu arbeiten.

Aufgewachsen als ältestes von fünf Kindern musste er schon früh Verantwortung übernehmen und mit dem Vater harte Verhandlungen führen. Seine erste berufliche Station führte in zur Polizei in Baden-Württemberg, wo er den "Deutschen Herbst" hautnah miterlebte. In dieser Zeit musste er sein eigenes Leben gegen den Lauf einer Waffe verhandeln und konnte etliche kritische und lebensbedrohliche Situationen durch sein Verhandlungsgeschickt entschärfen.

Als Vater von 3 Kindern wechselte er 1980 auf eine Stabsstelle im Innenministerium, wo er 10 Jahre lang als IT-Supervisor arbeitete. 1984 begann Bönisch mit Weiterbildung und schloss 1994 als Diplom-Kaufmann ab.

 

Auf diesem Weg fand auch der nächste berufliche Wechsel in den Vertrieb der Pharma-Industrie statt, wo er von 1990 bis 2000 eine klassische Vertriebskarriere bis zum Vertriebsdirektor und Mitglied der Geschäftleitung machte. In dieser Zeit zog Bönisch von Süddeutschland nach Hamburg, wo er 21 Jahre lebte.

Zum Jahrtausendwechsel dann der Schritt in die beruliche Selbstständigkeit als Trainer, Coach und Redner. 2009 die erste Buchveröffentlichung und die Hinwendung zum Thema Verhandlungsführung. Seither hat er sich insbesondere zum Thema "Schwierige Verhandlungen" einen Namen gemacht. Er unterstützt insbesondere mittelständische Unternehmen, die unter enormem Druck in die Verhandlungen gehen. Heute ist sein Schwerpunkt die Vortrags- und Seminartätigkeit. Daneben nimmt er noch einzelne Beratungsaufträge an.

Seit 2015 lebt Wolfgang Bönisch mit seiner zweiten Ehefrau in Erfurt. Er hat 2 Enkelinnen.